Glossybox Österreich: Jänner 2012

Spät aber doch, habe ich beschlossen auch noch etwas über die neueste Glossybox zu schreiben.

Diesmal war das Design in grellem Pink gehalten, denn es handelte sich um die Valentinstags-Edition.

Bei meinem ersten Blick in die Box war ich sofort begeistert, denn drei der fünf Produkte wollte ich schon immer ausprobieren!

Folgendes war in meiner Box enthalten

KÉRASTASE Elixir Ultime

Dieses Haaröl wollte ich schon länger probieren, da es als Alternative zu dem bekannten Morrocanoil gehandelt wird. Es soll die Haare pflegen und Glanz verleihen. Ich habe das Produkt jetzt schon getestet und muss sagen ich bin sehr begeistert! Meist reibe ich abends einen Pumpstoß in die Haarspitzen ein – am nächsten Morgen sind die Haare super weich und glänzen.

 

CLINIQUE High Impact Mascara

Stand ebenfalls auf der Liste der Produkte die ich schon immer ausprobieren wollte. Diese Mascara schenkt Volumen und Länge, gefällt mir sehr gut.

 

KIEHL’S Ultra Facial Moisturizer

Ich wollte schon immer die Produkte von Kiehl’s testen, deswegen habe ich mich riesig gefreut als ich diese Tagescreme von Kiehl’s in meiner Glossybox entdeckt habe! Sie soll für alle Hauttypen verträglich sein und intensive Feuchtigkeit schenken. Diese Creme hat mich sehr überrascht, da sie trotz reichhaltiger Textur super mit meiner Mischhaut harmoniert, selbst auf den öligeren Hautpartien schwimmt sie nicht auf.  Für den Winter ist die genau die richtige Tagespflege!

 

JANSSEN Lip Balm

Dieser Lip Palm ist meiner Meinung nach so gut wie jeder anderer. Macht die Lippen schön weich und zieht schnell ein – ist also ein guter Begleiter für diese Jahreszeit, wenn auch nichts besonderes.

 

STYX Körpermilch

Diese Körpermilch riecht sehr stark nach Mandarine und Orange. Fürs Schnuppern an der Tube perfekt geeignet, beim Auftrag auf die Haut wird mir der Duft dann aber zu viel.

NYX Produktreview: Teil 1

Im Zuge der Einführung von NYX in den österreichischen Beauty-Markt war NYX Cosmetics so freundlich und hat mir Produkte zum Testen zugeschickt.

Den Anfang machen die drei Nagellack-Farben die ich erhalten habe. Die Farben sind zwar nichts für meinen Alltag, da ich eher dunkle Rot, Braun oder Lila-Töne auf den Nägeln trage, doch für Parties oder andere Anlässe kann ich sie mir gut vorstellen.

Die erste Farbe ist Emerald Forest, ein dunkelgrüner Glitzer-Lack. Ich habe drei Schichten aufgetragen, damit das Dunkelgrün besonders gut zur Geltung kommt, zwei Schichten waren jedoch auch schon deckend. Der Auftrag ist sehr gut für einen Glitzer-Lack, die Konsistenz ist nicht zu dick, wie es bei den meisten Nagellacken mit Glitzer ist. Die Haltbarkeit ist sehr gut, der Lack splittert kaum ab. Ich würde diese Farbe zum Feiern tragen (St. Patrick’s Day!).

 

Grapefruit ist ein sehr knalliges Rot mit starkem Orange-Einschlag. Der Auftrag war auch hier wieder sehr gut, die Farbe deckt auch schon nach zwei Schichten, aber aufgrund der kurzen Trocknungszeit habe ich drei daraus gemacht.

 

Die letzte Farbe ist Muted Lavender, ein schönes Flieder. Dieser Lack war erst in drei Schichten optimal deckend, dafür war der Auftrag ebenso gut wie bei den anderen Farben.

 

Alle drei Lacke sind wirklich sehr schnell getrocknet, ich war wirklich sehr positiv überrascht wie schnell alles komplett trocken war, deswegen habe ich bei allen drei Lacken auch drei Schichten aufgetragen.

NYX in Österreich!

Lange ist bekannt dass die amerikanische Kosmetik-Marke NYX Cosmetics ab Jänner 2012 endlich auch in Österreich erhältlich sein wird! Die Produkte der Marke werden exklusiv bei Douglas erhältlich sein.

NYX wird in den nächsten 8 Wochen in 21 Douglas-Filialen in ganz Österreich durchstarten, natürlich könnt ihr auch hier bei Douglas Online bestellen.

Ich habe das Glück dass ich schon vorab die Produkte von NYX testen darf, und werde in den nächsten Tagen die mir zugesandten Nagellacke und Eye- und Lip-Pencils fleißig swatchen und testen!

Die wichtigsten Links:

NYX Cosmetics Deutschland

NYX – Blog

NYX auf Facebook

BOURJOIS Abverkauf – meine Beute

Bipa, eine österreichische Drogerie-Kette hat vor einiger Zeit Bourjois auf den österreichischen Beauty-Markt gebracht – mit eher mildem Erfolg.

Lange Zeit bin ich um die Sachen der bekannten Marke herumgeschlichen, habe getestet, und doch nichts mitgenommen. Als dann offiziell wurde dass Bourjois den österreichischen Markt verlassen muss, startete ich wieder einen Versuch, hielt schon die Healthy Mix Foundation in der Hand – und nahm dann doch nichts mit.

Als jetzt die Aktion, dass sämtliche Bourjois-Produkte nur mehr 3 Euro kosten, bekannt wurde musste ich zuschlagen.

Mitgenommen wurden:

Lippenstifte in den Farben 04 Fuchsia Ardent und 49 Rosé Alluré

Nagellack Nr. 17

Healthy Mix Foundation in 52 Vanille und 51 Vanille clair (zum Mischen des perfekten Hauttons)

Healthy Mix Concealer in 51 Éclat clair

und Ombre Stretch Eyeshadow in der Farbe 04 Flexi Brown

 

Ich habe bis jetzt nur die Foundation getestet, und muss sagen: super Tragegefühl, es setzt sich nichts in den Poren ab, und das Hautbild erscheint wunderbar ebenmäßig.

Glossybox Österreich: Dezember 2011

Die Glossybox ist in Österreich angelangt! Heute kam meine erste Box an, musste sie natürlich sofort auspacken und alles genau unter die Lupe nehmen.

Das Design der Box ist dieses Monat, passend zur Adventszeit, in rot und grün gehalten.

In meiner Box war enthalten:

Valentino – Valentina Parfum

Maria Galland – Hydra Lift Yeux 100 Augencreme

Paul Mitchell – Awaphui Shampoo

Barbor – Glissy Liplite Lipgloss

Biotherm – Biosource Eau Auto-Moussante

Ich bin wirklich sehr mit meinem Inhalt zufrieden, hätte zwar gerne den OPI-Nagellackt gehabt, aber vielleicht habe ich beim nächsten Mal mehr Glück. Besonders freue ich mich aber über das Parfum, wollte es schon die längste Zeit ausprobieren, und über das Shampoo, Paul Mitchell soll ja qualitativ sehr hochwertig sein. (Habe auch schon eine Haarwäsche mit den Shampoo hinter mir, kann nur eines sagen: wow! – Ausführliche Review folgt!)