Glossybox Österreich: Jänner 2012

Spät aber doch, habe ich beschlossen auch noch etwas über die neueste Glossybox zu schreiben.

Diesmal war das Design in grellem Pink gehalten, denn es handelte sich um die Valentinstags-Edition.

Bei meinem ersten Blick in die Box war ich sofort begeistert, denn drei der fünf Produkte wollte ich schon immer ausprobieren!

Folgendes war in meiner Box enthalten

KÉRASTASE Elixir Ultime

Dieses Haaröl wollte ich schon länger probieren, da es als Alternative zu dem bekannten Morrocanoil gehandelt wird. Es soll die Haare pflegen und Glanz verleihen. Ich habe das Produkt jetzt schon getestet und muss sagen ich bin sehr begeistert! Meist reibe ich abends einen Pumpstoß in die Haarspitzen ein – am nächsten Morgen sind die Haare super weich und glänzen.

 

CLINIQUE High Impact Mascara

Stand ebenfalls auf der Liste der Produkte die ich schon immer ausprobieren wollte. Diese Mascara schenkt Volumen und Länge, gefällt mir sehr gut.

 

KIEHL’S Ultra Facial Moisturizer

Ich wollte schon immer die Produkte von Kiehl’s testen, deswegen habe ich mich riesig gefreut als ich diese Tagescreme von Kiehl’s in meiner Glossybox entdeckt habe! Sie soll für alle Hauttypen verträglich sein und intensive Feuchtigkeit schenken. Diese Creme hat mich sehr überrascht, da sie trotz reichhaltiger Textur super mit meiner Mischhaut harmoniert, selbst auf den öligeren Hautpartien schwimmt sie nicht auf.  Für den Winter ist die genau die richtige Tagespflege!

 

JANSSEN Lip Balm

Dieser Lip Palm ist meiner Meinung nach so gut wie jeder anderer. Macht die Lippen schön weich und zieht schnell ein – ist also ein guter Begleiter für diese Jahreszeit, wenn auch nichts besonderes.

 

STYX Körpermilch

Diese Körpermilch riecht sehr stark nach Mandarine und Orange. Fürs Schnuppern an der Tube perfekt geeignet, beim Auftrag auf die Haut wird mir der Duft dann aber zu viel.