Because there’s no party like New Years Eve.

Silvester 2011 wurde mit folgendem Augen-Makeup gefeiert:

Wurde mit den neuen Catrice Eye Soufflés (bewegliches Lid, innerer Augenwinkel und unterer Wimpernkranz), der Sleek Palette (goldene Farbe auf dem beweglichem Lid und Schwarz als Lidstrich, am unteren Wimpernkranz und in der Lidfalte), essence Eyeliner (Wasserlinie) und falschen Wimpern von Catrice geschminkt.

Expensive Pink.

Endlich Ferien! Zumindest fühl es sich nach meinem Prüfungsmarathon schon so an als hätte ich Ferien. Jetzt habe ich endlich wieder Zeit intensiv zu bloggen, Weihnachtsgeschenke einzukaufen und zu backen.

Mein aktuelles lieblings Augen-Make-Up, im Mittelpunkt steht mein neuester MAC Lidschatten, Expensive Pink.

Bewegliches Augenlid und unterer Wimpernkranz: Expensive Pink (MAC)

Lidfalte: Mulch (MAC)

Innerer Augenwinkel: Retrospeck (MAC)

Wimpernkranz: Catrice Geleyeliner

Mascara: Lancôme Hypnose Dolleyes

Wasserlinie: essence eyeliner

Premiere: French Manicure

Mit 13/14 wollte ich immer French Manicure auf den Nägeln tragen. Nach unzähligen missglückten Versuchen habe ich den Traum von Nägeln mit weißer Spitze aufgegeben, und nun wiederentdeckt. Bei einer meiner DM-Touren fiel mir ein „Tip Painter“ essence ins Auge und ich dachte mir einen Versuch ist es Wert, und nach gut 6 Jahren habe ich mich erneut an French Manicure getraut. Diesmal mit mehr Erfolg.

Meine Utensilien:

v.l.n.r.: Rimmel: Strong Unterlack, essence tip painter, essence French Glam in 02 rose glam, essence Top Sealer

Meine Vorgehensweise:

Schritt 1: Eine Schicht Unterlack auftragen und gut trocknen lassen

Schritt 2: ungefähre Form der Spitze mit tip whitener malen

Schritt 3: Form ausmalen und trocknen lassen

Schritt 4: nacheinander 2 Schichten rosefarbenen Lack auftragen und austrocknen lassen

Schritt 5: Überlack auftragen

Schritt 6: eventuelle Fehler mit Nagellack-Entferner-Stift ausbessern

 

so sieht mein Endergebnis aus:

Sieht, wie ich finde, für einen ersten Versuch gar nicht mal so schlecht aus. Ich muss sagen, ich habe mich wirklich in diese Art von Maniküre verliebt, es sieht einfach gepflegt und edel aus! Ideal für den (Büro-) Alltag.

München.

Letze Woche habe ich einen Kurztrip nach München eingelegt, einfach mal um aus Österreich rauszukommen und eine neue Stadt zu sehen.

Mir hat München wirklich sehr gefallen, da die Stadt sich sehr gut eignet um ein paar entspannte Tage mit shoppen, sightseeing und essen zu verbringen.

Rathaus

MAELU - Unglaublich gute Konditorei

Unsere Törtchen - Schokoladenbombe und Mascarpone-Caramell

Und mein München-Haul (detaillierte Reviews und Tragebilder folgen!)

Circle Scarf - Vero Moda, Top - COS, Handschuhe - Promod, Kette - Promod, Hypnose Doll Eyes Mascara - Lancôme, Concealer - Manhattan, Special Effect Topper Nagellack und Speed Dry Drops - essence

 

 

Herbstlacke.

Solange noch Herbst im Lande herrscht, möchte ich meine liebsten Nagellack-Farben für den Herbst vorstellen:

v.l.n.r.: Sephora - where's my purse?, essence - Love me Tender aus der 50's Girl- LE, essie - heavenly sunset, OPI - Diva of Geneva

v.l.n.r.: Catrice - The Devil Wears Red, Chanel - Paradoxal, Chanel - Black Pearl, Catrice - Iron Mermaiden